Angrebannte Pfannen & Töpfe reinigen
Küchentipps

Angebrannte Pfannen & Töpfe reinigen


Beitrag bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gib die erste Bewertung ab)
Loading...

Ein unachtsamer Moment reicht und schon ist das Essen angebrannt. Riecht übel, schaut mindestens genauso eklig aus und lässt sich oft nur mühsam reinigen. Diese Situation kennt vermutlich jeder. Mit herkömmlichem Spülmittel oder einer Spülmaschine kommt man in den meisten Fällen nicht sonderlich weit. Doch wie reinigt man stark verschmutzte bzw. angrebannte Pfannen und Töpfe am besten? Natürlich gibt’s da ein paar raffinierte Tricks, die einem das Leben leichter machen.

3 Tipps gegen angebrannte Pfannen & Töpfe

1. Kochgeschirr direkt nach dem Kochen einweichen

Ob angebrannt oder nicht: Töpfe und Pfannen lassen sich leichter säubern, wenn man sie unmittelbar nach dem Gebrauch einweicht – Wasser in den Pott und fertig.

2. Backpulver gegen angebrannte Pfannen verwenden

Bei stark verschmutzten bzw. verkrusteten Pfannen und Töpfen kommt man auch mit dem Einweichen nicht weit. Einfach ein wenig Backpulver in die Pfanne geben, mit Wasser aufgießen und aufkochen. Die Flüssigkeit am besten über Nacht einwirken lassen. Dann lassen sich die Rückstände leicht lösen. Wer kein Backpulver parat hat, kann auch Salz verwenden.

3. Essigessenz aufkochen lassen

Ein weiteres Hausmittel ist Essigessenz. Wie beim Backpulver kann man es mit Wasser mischen (hängt vom Verschmutzungsgrad ab), aufkochen und über Nacht einwirken lassen. Die Essiglösung löst die Verkrustungen und macht Töpfe wieder blitzeblank.

Für alle Varianten gilt: Die letzten Reste lassen sich ohne große Mühe mit der Spülbürste lösen.

Wie reinigt ihr euer Kochgeschirr?

Print Friendly, PDF & Email

Hat es dir geschmeckt? Dann teile es doch ...

Verführerische Waffeln in Herzform Hähnchenbrustfilet mit Spargel-Nudeln

Das könnte dir auch schmecken

Exotisch: Gebratener Mango-Reis mit Garnelen
Exotisch: Gebratener Mango-Reis mit Garnelen

Fruchtig durch den Sommer? Mit diesem Rezept kein Problem. Fruchtliebhaber werden nämlich von diesem Gericht,...

Schließen