Crespelle mit Champignons und Schinken | Herzhafte Pfannkuchen
Rezepte

Crespelle mit Champignons und Schinken


Beitrag bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gib die erste Bewertung ab)
Loading...

Bei der täglichen Futtersuche bin ich auf Crespelle gestoßen. Das sind dünne Pfannkuchen, die mit allerlei Köstlichkeiten gefüllt werden und ihren Urspung in Italien haben. Das ist genau das Richtige für mich. Egal ob süß oder herzhaft – Pfannkuchen gehen immer. Ich habe mich dieses Mal für eine herzhafte Variante entschieden. Das Resultat: Crespelle mit Champignons und Schinken.

Portionen: 2
Zubereitungszeit: 75 Minuten

Zutaten für Crespelle mit Champignons und Schinken

  • 120g Mehl
  • 3 Eier
  • 150ml Milch
  • 1 Zwiebel
  • 400g Tomaten, stückig
  • 500g Champignons
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 150g gekochter Schinken
  • Salz & Pfeffer
  • Öl
  • Oregano
  • Schnittlauch
  • Zucker
Crespelle mit Champignons und Schinken | Herzhafte Pfannkuchen

Crespelle mit Champignons und Schinken

Zubereitung von Crespelle mit Champignons und Schinken

Los geht es mit dem Pfannkuchenteig, der für ca. 7 Stück reicht. Dafür werden Mehl, Eier, Milch und 1 Prise Salz in eine Rührschüssel gegeben und zu einem glatten Teig verrührt. Während der Teig quillt, kann die Zwiebel gewüfelt werden. Die Zwieblwürfel in einem Topf kurz andünsten und mit den Tomatenstücken ablöschen. Die Tomatensoße erhitzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker ordentlich abschmecken – wer mag, kann auch noch Schnittlauch hinzugeben.

Jetzt wird in eine kleine Pfanne (Ø 18cm) Öl gegeben und erhitzt. 1 Portion Teig hineingießen und von beiden Seiten goldbraun braten. Für das Portionieren kann man eine kleine Schöpfkelle verwenden. Wichtig: Der Pfannenboden sollte gleichmäßig bedeckt sein.

Wenn die Pfannkuchen fertig sind, müssen die Champignons geputzt und geviertelt werden. Danach ein wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze darin scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Crespelle mit Champignons und Schinken | Herzhafte Pfannkuchen

Crespelle mit Champignons, Schinken und Tomatensoße

Bevor die Crespelle in den Ofen kommen, muss dieser auf 200 Grad vorgeheizt und die Tomatensoße in eine Aufflaufform gegeben werden. Außerdem wird die Füllung (Schinken und Champignons) auf die Pfannkuchenhälften verteilt, je zweimal umgeklappt bzw. geviertelt und in die Auflaufform gegeben. Nun noch schnell den Mozzarella trocken tupfen, in kleine Stücke zupfen und über die Pfannkuchen streuen. Dann kommt alles für ca. 20 Minuten in den heißen Ofen. Buon appetito!

Print Friendly, PDF & Email

Hat es dir geschmeckt? Dann teile es doch ...

Pizzateig selber machen – super einfaches Rezept Frischer Gurkensalat mit Sahne

Das könnte dir auch schmecken

Grilled Sandwich aus der Pfanne mit Schinken und Käse
Grilled Sandwich aus der Pfanne mit Schinken und Käse

Früher stand eine gescheite Brotzeit bei mir nach getaner Arbeit fast täglich auf der Tagesordnung....

Schließen