Low Carb: Pizza mit Thunfischboden
Rezepte

Low Carb: Pizza mit Thunfischboden


Beitrag bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Gib die erste Bewertung ab)
Loading...

Mittlerweile sollte klar sein, dass ich ein kleines Pizzamonster bin. Im Laufe der Zeit sammelten sich hier daher auch schon ein paar interessante Pizzavariationen, um die man eigentlich nicht herumkommt. Jedenfalls setze ich nun die Reihe Pizza mal anders weiter fort. Dieses Mal mit einer Thunfischboden-Pizza. Die wollte ich schon lange mal ausprobieren, erst recht nach dem Maik wieder was in der Küche gemacht hat. Doch wie sagt man so schön: aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Portionen: 1 Blech oder 2 Pizzen
Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten für eine Pizza mit Thunfischboden

  • 2 Dosen Thunfisch (im eigenen Saft)
  • 100g körniger Frischkäse
  • 2 Eier
  • 200g passierte Tomaten
  • 150g Mais
  • 200g Reibekäse
  • 100g gekochter Schinken
  • 1 Paprika
  • 2 Cocktail-Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2EL gehobelter Parmesan
  • Salz & Pfeffer
  • Kräuter (z.B. Oregano & Basilikum)
  • etwas Rucola
Low Carb: Pizza mit Thunfischboden

Pizza mit wenig Kohlehydraten

Zubereitung einer Thunfischboden-Pizza

  1. Für den Pizzateig zunächst den Thunfisch aus der Dose gut abtropfen lassen und in eine Rührschüssel geben. Anschließend den körnigen Frischkäse und die Eier hinzufügen. Alles gut durchkneten. Dabei kann man sich eine Gabel, Schneebesen oder einen Mixer zur Hilfe nehmen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf die breiartige Masse gleichmäßig verteilen. Der Boden sollte ca. 0,5cm dick sein. Nicht zu dünn, da er sonst auseinanderfällt.
  3. Nun den Pizzaboden bei 200 Grad für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  4. Jetzt geht es mit dem Belag weiter. Passierte Tomaten aka Tomatensoße mit Salz, Pfeffer, Oregano & Basilikum würzen und den fertigen Thunfischboden damit bestreichen. Danach kommen die restlichen Zutaten drauf. Ich habe mich für Schinken, Mais, Paprika, Zwiebeln und natürlich Käse entschieden.
  5. Anschließend kommt die Pizza ebenfalls für ca. 20 Minuten bei 200 Grad in den Ofen – solange bis der Käse leicht Farbe annimmt. Dann noch schnell etwas Rucola, Tomaten & Parmesan darauf verteilen und fertig ist die Pizza mit Thunfischboden.
Low Carb: Pizza mit Thunfischboden

Leckere Pizza mit Thunfischboden, Rucola & Parmesan

Der Geschmack vom Thunfisch kommt nicht so doll durch wie zunächst befürchtet. Wer also mal auf ein paar Kohlenhydrate verzichten möchte, kann ruhigen Gewissens auf diese Low Carb Pizza zurückgreifen. Sie ist eine super Alternative zum klassischen Pizzateig.

Ich schließe mich den Worten von Maik an und sage: Low carb, high gusto

Print Friendly, PDF & Email

Hat es dir geschmeckt? Dann teile es doch ...

Kiwi-Bananen-Smoothie [Smoothielicious #1] Einfache Paprika-Hack-Pfanne mit Reis und Feta

Das könnte dir auch schmecken

Milchreis mit Zimt und Früchten
Milchreis mit Zimt & Zucker und Früchten

Heute kommt wieder das Kind im Manne durch. Der Auslöser ist eine Süßspeise, die man...

Schließen